Theater für die Republik
Nationaler Aachener Friedenspreis 2009


Gastspielangebot 2020/21

 
als Druckversion pdf  


•DIE SEHNSUCHT NACH DEM FRÜHLING
Theaterstück über eine syrische Familie  mehr Infos

•DAS BILD VOM FEIND   
Wie Kriege entstehen  mehr Infos

• ANDERS ALS DU GLAUBST.

Ein Theaterstück über Juden, Muslime, Christen und den Riss durch die Welt.
mehr Infos


ALLES FLEISCH. 
mehr Infos
Klima, Ernährung, Dritte Welt 
Ein Theaterstück über die große Solidarität  

 
DIE SEHNSUCHT NACH DEM FRÜHLING


DIE SEHNSUCHT NACH DEM FRÜHLING
Theaterstück über eine syrische Familie

Was im März 2011 als friedlicher Protest gegen eine repressive Diktatur begann, wurde zum blutigsten Konflikt unserer Gegenwart. Ohne die Menschenrechtsverletzungen des Assad-Clans zu bagatellisieren, weisen wir auf die Verantwortung der westlichen Mächte für die andauernde Katastrophe im Nahen Osten hin. Während ein Chor der Alten die geopolitischen Hintergründe thematisiert, steht im Zentrum des Theaterstücks eine syrische Familie, zerrissen wie das Land. Wir folgen dem Geschick dieser Familie von 2011 bis zur Gegenwart, erfahren die Bitterkeit des Krieges und nehmen Anteil an dem verzweifelten Bemühen um ein friedliches Miteinander und um Versöhnung

 
Sonia Mikich in der Laudatio zur Verleihung des Aachener Friedenspreises 2009:
"Sie machen Kunst, die verstören und sich einmischen will, die sich als Akteur begreift und nicht nur als Zerstreuung... "

"Ich kenne im deutschsprachigen Raum derzeit kein besseres aufrüttelnderes politisches Theater." Ekkehart Krippendorff

Möchten Sie die Arbeit der Berliner Compagnie unterstützen?
Infos zum Förderverein